DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DISH ORDER



1.    Allgemeines

    1.1     Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist Zum Adler, Eppsteiner Str. 8, Oberursel (Taunus) 61440, info@adler-orschel.de
             (nachfolgend „wir“ oder „uns“).

    1.2     Bei Fragen zum Datenschutz können Sie uns unter obiger Adresse erreichen.
    
    1.3     In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir im Rahmen von Online-Bestellungen unserer Waren oder Dienstleistungen personenbezogene
             Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Weitere
             Einzelheiten zur Bereitstellung unserer Dienste können Sie unseren AGB entnehmen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir über Sie
             erheben, ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften.

2.    Verarbeitung personenbezogener Daten und Übermittlung an Dritte

    2.1    Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

        (a)     Um eine Online-Bestellung bei uns zu tätigen, ist es erforderlich, dass Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre     
                 Mobilfunknummer mitteilen. Sofern der Dienst auch Belieferung beinhaltet, erheben wir auch eine Lieferadresse. Diese Daten sind
                 erforderlich, damit wir die Bestellung richtig verarbeiten können. Sie haben auch die Möglichkeit, einen eigenen Account anzulegen. Mit
                 diesem sind dann spätere weitere Bestellungen einfach und schnell möglich. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf
                 Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und ist zur Anbahnung und Durchführung des
                 erforderlich.
        (b)     Sofern Sie eine Online-Bestellung über „Bestellen mit Google“ tätigen, erhalten wir die in Buchstabe (a) genannten Daten von der Hospitality
                 Digital GmbH, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf, die unter dem Namen „orderdirect“ den Abschluss des Vertrages mit uns vermittelt. Die
                 Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns erfolgt auch hier Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO (
                 Datenschutzgrundverordnung). Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Google Ireland Inc. sowie durch die Hospitality
                 Digital GmbH verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen dieser Unternehmen, die Sie bei der Aufgabe einer Online-Bestellung über
                 „Bestellen mit Google“ einsehen können.
        (c)     Zum Zwecke von Restaurantbewertungen und für unser Qualitätsmanagement können wir Ihre bei der Online-Bestellung angegebenen        
                 personenbezogenen Daten nutzen, um Ihnen nach Vollzug der Bestellung eine SMS oder E-Mail mit Bitte um Feedback zu Ihrer Online-Bestellung
                 schicken. Dies soll dazu dienen, sowohl den Service für Gäste zu verbessern als auch die Außenwirkung des Restaurants für weitere Gäste zu
                 stärken und kann daher sowohl auf der Restaurant-Website als auch auf anderen Feedback-Plattformen gezeigt werden. Sie können selbst
                 entscheiden, ob das Feedback in anonymer Form erfolgt oder ob Sie Ihren Vor-und Nachnamen angeben möchten. Die Verarbeitung dieser
                 personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des Feedbacks übermitteln,erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a)
                 DSGVO.
        (d)     Einige personenbezogene Daten werden bei Nutzung des Online-Bestelldienstes automatisch über ihr Endgerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet
                 etc.) erfasst. Erfasst werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das
                 Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie die aufgerufenen Seiten. Dies erfolgt für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres
                 Angebots sowie der Verbesserung des Dienstes. Die Daten werden spätestens nach sieben (7) Tagen anonymisiert. Die Verarbeitung dieser
                 personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Der Schutz unserer Website und die
                 Optimierung unserer Dienste stellen ein berechtigtes Interesse unsererseits dar.
        (e)     Sofern Sie in Kontakt mit uns treten (etwa über eine Anfrage unter den von uns genannten Kontaktdaten), verarbeiten wir nur diejenigen
                 personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben und die zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind.

    2.2     Um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverarbeitungsvorgänge zu ermöglichen, etwa zum Hosting und zur Wartung unseres Dienstes,
              setzen wir externe Dienstleister ein. Diese werden nur nach unserer Weisung tätig und wurden im Sinne von Artikel 28 DSGVO vertraglich dazu
              verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

3.  Cookies

    3.1     Um unsere Dienste attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei
              handelt es sich um kurze Informationen, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet abgelegt werden. Einige der von
              uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).
              Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
              Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder
              die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres
              Internet Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Indem Sie unser
              „Cookie-Banner“ akzeptieren, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies zu. Die Verarbeitung dieser
              personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Wir setzen folgende Analyse-Cookies ein:

        (a)     Wir verwenden mit Ihrer Einwilligung Adobe Analytics, einen Dienst von Adobe Systems Software Ireland Limited (4-6 Riverwalk Citywest
                 Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; "Adobe"). Dieser Dienst verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und
                 die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung
                 unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server von Adobe in Irland übertragen, dort anonymisiert und sodann in
                 anonymisierter Form zur weiteren Verarbeitung an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Adobe nutzt diese Informationen, um
                 Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere
                 mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Soweit gesetzlich vorgeschrieben oder soweit
                 Dritte diese Daten im Auftrag von Adobe verarbeiten, können diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen werden. In keinem Fall
                 wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Adobe in Verbindung gebracht.

        (b)     Zudem setzen wir mit Ihrer Einwilligung Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet
                 gleichfalls Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server
                 von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der
                 Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in
                 Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google
                 diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um
                 weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im
                 Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    3.2.    Zu Werbezwecken setzen wir ferner Werbe-Cookies von Drittanbietern ein. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihnen im Browser angezeigte Werbung
              anhand Ihres Surfverhaltens gezielt auf Ihre Interessen hin zuzuschneiden. Wir setzen folgende Werbe-Cookies ein:

        (a)     Wir Nutzen Google AdWords in Verbindung mit Google Conversion Tracking. Dies ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House,
                 Barrow Street, Dublin 4, Ireland; „Google“). Google AdWords wird verwendet, um Seiten von DISH auf Google im Werbeflächenbereich
                 anzuzeigen. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website zugreifen, setzt Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Endgerät
                 ("Conversion-Cookie"). Dieses Cookie verfällt nach 30 Tagen. Es wird nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn das Cookie
                 nicht abgelaufen ist, wenn Sie bestimmte Seiten besuchen, können wir und Google sehen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und auf
                 unsere Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Websites von
                 AdWords-Kunden zurückverfolgt werden. Die durch das Conversion-Cookie gesammelten Informationen werden verwendet, um
                 Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. AdWords-Kunden sehen die
                 Gesamtzahl der Benutzer, die auf ihre Anzeige geklickt und auf eine Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Wir
                 erhalten jedoch keine Informationen, die Sie persönlich identifizieren könnten. Wenn Sie nicht am Tracking-Prozess teilnehmen möchten,
                 können Sie das Setzen eines dafür erforderlichen Cookies ablehnen - zum Beispiel mit einer Browsereinstellung, die das automatische Setzen
                 von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von der
                 Domain "googleadservices.com” blockiert.

        (b)     Wir nutzen auf unserer Website Facebook Pixel, ein von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, oder, falls Sie in der EU
                 ansässig sind, von Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“), betriebenes Tool, zur
                 Analyse, zur Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb der Website. Mit Hilfe von Facebook Pixel kann Facebook zudem die Besucher
                 unserer Website als Zielgruppe für die Darstellung von Facebook-Anzeigen bestimmen. Daher verwenden wir Facebook Pixel zur Darstellung der
                 von uns veröffentlichten Facebook-Anzeigen nur für Facebook-Nutzer, die Interesse an unserer Website gezeigt haben. Das bedeutet, dass wir
                 mit Hilfe von Facebook Pixel dafür sorgen, dass unsere Facebook-Anzeigen dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und keine
                 Belästigung darstellen. Wir können Facebook Pixel auch dazu einsetzen, die Wirksamkeit von Facebook-Anzeigen zu statistischen und
                 Marktforschungszwecken zu verfolgen, indem wir uns ansehen, ob Nutzer nach dem Anklicken einer Facebook-Anzeige auf unsere Website
                 weitergeleitet wurden (so genannte „Konversion“ oder „Nutzer-Interaktion“). In diesem Fall basiert die Verarbeitung rechtlich auf Artikel
                 6 Absatz 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO. Facebook Pixel wird von Facebook direkt eingesetzt, wenn Sie unsere Website besuchen, und kann einen
                 Cookie auf Ihrem Gerät setzen. Wenn Sie sich dann in Facebook einloggen oder Facebook besuchen, während Sie eingeloggt sind, wird der
                 Besuch auf unserer Website in Ihrem Profil aufgezeichnet. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, also erhalten wir dadurch
                 keine Informationen über die Identität der Nutzer. Facebook speichert und verarbeitet jedoch die Daten, so dass eine Verbindung zu dem
                 jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Das bedeutet, dass aus den verarbeiteten Daten Nutzerprofile erstellt werden können. Facebook
                 verarbeitet die Daten in Übereinstimmung mit Facebooks Datenschutzerklärung. Weitere Informationen dazu, wie Facebook Pixel arbeitet und
                 wie Facebook-Anzeigen dargestellt werden, finden Sie in Facebooks Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy. Sie können sich
                 gegen die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook Pixel zur Anzeige von Facebook-Ads entscheiden. Um zu konfigurieren, welche
                 Arten von Anzeigen Sie bei Facebook sehen, können Sie zu der von Facebook eingerichteten Seite gehen und die Anweisungen über die
                 Einstellungen für nutzungsabhängige Anzeigen befolgen: https://www.facebook.com/adpreferences/ad_settings. Die Einstellungen sind
                 Plattform-unabhängig, d.h. sie sind auf alle Geräte anwendbar, wie etwa Desktop-Computer oder mobile Geräte. Sie können auch der
                 Verwendung von Cookies zur Tracking- und Werbezwecken widersprechen: über die Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative
                 http://optout.networkadvertising.org und zusätzlich über die US-Website  http://www.aboutads.info/choices oder die europäische Website
                 http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/. Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen über den Onsite-Button unserer Webangebots
                 verwalten.

    3.3     Die über Sie durch Analyse- und/oder Werbe-Cookies erhobenen Daten werden von uns durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Nach erfolgter
              Pseudonymisierung ist eine direkte Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich.

    3.4     Indem Sie in unserem „Cookie-Banner“ auf „akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Hilfe von
              Analyse- und Werbe-Cookies zu den oben genannten Zwecken zu. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt dann auf Grundlage von
              Artikel 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO.

4.  Bereitstellung von personenbezogenen Daten und Aufbewahrungsfristen
    
    4.1     Sofern dies aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht anders vorgegeben ist (z.B. COVID-19 Einschränkungen) geschieht die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen
              Daten freiwillig. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, hat dies keine Konsequenzen für Sie, außer, dass Sie keine
              Online-Bestellung abgeben können, für die diese Daten zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

    4.2     Personenbezogene Daten, die Sie uns über unseren Online-Bestellservice mitteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck, zu dem sie verarbeitet
              wurden, erfüllt ist. Sofern Sie einen eigenen Account anlegen, werden die Daten bis zum Löschen des Accounts gespeichert.

    4.3     Abweichende Aufbewahrungsfristen können sich auch aus einem berechtigten Interesse ergeben (z.B. zur Gewährleistung der Datensicherheit und zur
              Verhinderung von Missbrauch). Personenbezogene Daten, die wir aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden für
              die Dauer der betreffenden Pflicht gesperrt gespeichert.

5.  Ihre Rechte
    
    5.1     Als betroffene Person im Sinne der DSGVO stehen Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:
        
        (a)     Das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten (Auskunftsrecht, Artikel 15 DSGVO),

        (b)     das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung, Artikel 16 DSGVO),

        (c)     das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen (Recht auf Löschung, Artikel 17 DSGVO),

        (d)     das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung (auch als Sperrung bezeichnet) zu verlangen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18
                 DSGVO),

        (e)     das Recht, personenbezogene Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser
                 Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO),

        (f)     das Recht, Informationen über die wesentlichen Aspekte der gemeinsamen Verantwortlichkeit zu erhalten, aus denen sich die Rollen und Verantwortlichkeiten
                 jedes Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Mechanismen und Abläufe für die Ausübung der Betroffenenrechte
                 ergeben (Artikel 26 Abs. 2 DSGVO),

        (g)     das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, um eine Datenverarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruht, zu unterbinden. Der Widerruf
                 hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf (Widerrufsrecht, Artikel 7 DSGVO), sowie

        (h)     das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO).

    5.2    Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung gegen die DSGVO
             verstößt (Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Artikel 77 DSGVO).



Stand: July 2022
Dish Order_B2C_Privacy_V5_July 2022_de